Allgemeines

Katarakt und Maculadegeneration sind die Hauptursachen für die Erblindung älterer Menschen.

Katarakt (Grauer Star):
Trübung der Augenlinse, dem Teil des Auges, der für das Fokussieren von Licht und die Produktion von klaren, scharfen Bildern verantwortlich ist.

Maculadegeneration:
Die Maculadegeneration ist eine Erkrankung der Macula lutea, dem gelben Fleck der Netzhaut des Auges. Beide Erkrankungen, Katarakt und Maculadegeneration, sind in gewisser Weise die natürliche Folge und Begleiterscheinung des Alterungsprozesses. Andererseits zeigt eine wachsende Anzahl von Studien und Forschungsergebnissen, dass es möglich sein kann, die Zellalterung durch geeignete Nährstoffergänzungen zu verlangsamen und die Entstehung dieser Krankheiten möglicherweise zu verhindern.

Der Zweck einer gezielten Nahrungsergänzung ist zweifach zu sehen:

  1. Verzögerung des unvermeidlichen Prozesses der Zellalterung
  2. Steigerung der Funktion der lebenden Zellen